Sportmedizin in Berlin-Zehlendorf

Ihr Spezialist für Sportmedizin in Berlin: ob zur Behandlung einer akuten Verletzung, chronisch gewordenen Beschwerden oder zur Prävention. Wir bieten Ihnen vielseitige und moderne Leistungen zur Diagnostik und Therapie. Mit langjähriger Erfahrung und zahlreichen Zusatzausbildungen in der Sportmedizin stehen wir Ihnen in unserer Privatpraxis zur Seite.

Allgemeines

Sportmedizinische Untersuchung in Berlin

Unsere Leistungen zur Diagnostik in der Sportmedizin

Konservative Behandlungen in der Sportmedizin

Ihr zertifizierter Sportarzt in Berlin-Zehlendorf

Allgemeines

In der Sportmedizin geht es um die Beziehungen zwischen den Funktionen des menschlichen Körpers und seinen Leistungen in den verschiedenen sportlichen Disziplinen. Zudem beschäftigt sie sich mit der Verhütung und Behandlung von Sportverletzungen.

Im Fokus steht also zum einen die Leistungsfähigkeit des Körpers, die in der sportmedizinischen Untersuchung beurteilt wird. Zum anderen um die Therapie von Verletzungen und Erkrankungen, die im Zusammenhang mit Bewegung und Sport stehen. Dies können akute Verletzungen sein, wie der Kreuzbandriss, eine Prellung oder Schleimbeutelentzündung. Aber auch Erkrankungen wie der Tennisarm oder der Golferarm, die durch Überlastung des Bewegungsapparates entstehen. Ein Teilbereich der Sportmedizin ist folglich die Rehabilitation nach Verletzungen oder Erkrankung.

Sportmedizinische Untersuchung in Berlin

Viele Sportler brauchen für Ihren Verein ein Attest, manchmal jährlich oder für ein spezielles Event. Dieses wird nach der sportmedizinischen Untersuchung ausgestellt.

Aber auch für Menschen, die nach einer längeren Pause wieder mit Sport beginnen möchten, ist die Untersuchung sinnvoll. Denn um sicher Sport treiben zu können, ist das Wissen um die körperliche Gesundheit eine Grundvoraussetzung.

Auch bei Personen, die bereits eine Sportverletzung erlitten haben, kann eine sportmedizinische Untersuchung mehr Aufschluss geben: Wie ist die Verletzung genau ausgeprägt? Welche Behandlung ist nötig? Wie kann ich weitere Verletzungen verhindern?

Warum ist es sinnvoll, auch Freizeit- und Breitensportler medizinisch zu untersuchen?

Nach der sportmedizinischen Untersuchung haben Sie Sicherheit darüber, wie Sie Ihren Körper im Sport belasten können (Belastungssicherheit). Dies hilft Ihnen dabei, Verletzungen und Erkrankungen durch den Sport zu verhindern.

Bei der Untersuchung werden der aktuelle Gesundheitszustand und die Sporttauglichkeit festgestellt. Dabei geht es auch um eine Empfehlung für eine bestimmte Sportart oder ein bestimmtes Trainingsprogramm, das für sie besonders geeignet ist.

Im weiteren Verlauf sind sportmedizinische Untersuchungen wichtig, um Funktionsstörungen, Erkrankungen und Sportschäden vorzubeugen oder frühzeitig zu erkennen.

Zu den Fragen, die durch eine sportmedizinische Untersuchung beantwortet werden können, gehören:

Welche Beschwerden und Risikofaktoren habe ich?
Kann ich diese durch eine Sportart vermindern?

Kann meine gewählte Sportart meinem Bewegungsapparat schaden?

Was kann ich vorbeugend unternehmen, um Sportverletzungen zu vermeiden, oder meine Fitness zu erhalten?

Gibt es besondere Trainingsprogramme, um meine Muskelkraft, Ausdauer und Koordination zu verbessern?

Wie muss meine Sportverletzung behandelt werden?

Sportmedizinische Untersuchung in Berlin

Bild:  OneStockPhoto / Shutterstock.com
Eine gründliche Untersuchung ist wichtig, um Sport-Erkrankungen zu vermeiden.

Wie läuft eine sportmedizinische Untersuchung ab? Welche Tests werden gemacht?

Die sportmedizinische Untersuchung läuft typischerweise wie folgt ab:

  • Im Gespräch werden zunächst Krankengeschichte, sportliche Erfahrungen und Ziele erfragt.
  • In der körperlichen Untersuchung werden das Herz und die Lunge abgehorcht sowie die Bauchorgane wie Leber, Milz und Niere abgetastet.
  • Anschließend folgt die orthopädische Untersuchung des ganzen Körpers.
  • Im Belastungs-EKG mit gleichzeitiger Blutdruckmessung wird der Grad der körperlichen Belastbarkeit ermittelt. Außerdem kann man so feststellen, ob Sauerstoffmangel und Durchblutungsstörungen des Herzmuskels während körperlicher Belastungen, Herzrhythmusstörungen oder Belastungshochdruck auftreten. Meist wird zunächst ein einfaches EKG gemacht.
  • In Laboruntersuchungen wird auf weitere Gesundheitsprobleme oder Risikofaktoren getestet, darunter auf erhöhte Werte von Blutfett, Blutzucker, Harnsäure oder Entzündungsmarkern. Meist führen wir dazu Urin- und Bluttests durch.
  • In der abschließenden Beratung werden die Untersuchungsergebnisse und ihre Bedeutung für Ihre Gesundheit besprochen. Außerdem erhalten Sie konkrete Empfehlungen und Anleitungen für Ihren Sport und Ihr Training.

Je nach Grunderkrankung oder Alter passen wir die sportmedizinische Untersuchung individuell an.

Unsere Leistungen zur Diagnostik in der Sportmedizin

In unserer Praxis und mit unseren Partnern in Berlin bieten wir Ihnen eine große Bandbreite moderner Diagnostik im Bereich der Sportmedizin.

Möglichkeiten zur Therapie in der Sportmedizin:

Sportanamnese

Sportmedizinische Untersuchung und Auskultation

Belastungs-EKG
Blutdruckmessung
Labordiagnostik (Urin und Bluttest)
Ultraschall (Sonografie)
CT (Computertomografie)
MRT (Kernspintomografie)

Konservative Behandlungen in der Sportmedizin

In unserer Praxis in Berlin sind wir spezialisiert auf die konservative Orthopädie. Unser Ziel ist es, Operationen, die oft langwierige Heilungsprozesse nach sich ziehen, so weit wie möglich zu vermeiden.

Möglichkeiten von Behandlungen in der Sportmedizin:

Mikronährstofftherapie (Vitalstofftherapie, Metabolic Tuning)

Ernährungspläne

Sportpläne

Kinesio-Tape / Kinesiologie

Sportmedizinische Beratung und ggf. Anleitung

Alternativmedizin (Naturheilkundliche Therapie)

Osteopathie

Chirotherapie (Manualtherapie)

Behandlung mit Kinesio-Tapes – Sportmedizin in Berlin
Bild: baranq / Shutterstock.com
Kinesio-Tapes sind ein hilfreiches Mittel, um Gelenke und Muskeln zu stabilisieren.

Die Behandlung von Sportverletzungen erfolgt in der Regel konservativ. Bei bestimmten Verletzungen (wie dem Kreuzbandriss) muss jedoch operiert werden. In diesem Fall verweisen wir Sie an unseren Chirurgie-Partner, mit dem wir eng zusammenarbeiten.

Ihr zertifizierter Sportarzt in Berlin-Zehlendorf

Frau Klarholz-Pevere ist Fachärztin für Orthopädie, zudem trägt sie die Zusatzbezeichnung Sportmedizin. Sie verfügt über langjährige Erfahrung, die sie unter anderem als Klinikärztin in der Handchirurgie, Fußchirurgie und Wirbelsäulenchirurgie sammelte. Seit 2004 widmet sie sich als Orthopädin und Sportärztin der Erkennung und Behandlung von Beschwerden des Stütz- und Bewegungsapparats.

Ihr Fachwissen und unser besonderes Praxis-Leitbild unterstützen Sie dabei, Ihren Patienten in sportmedizinischen Fragen kompetent und einfühlsam zur Seite zu stehenn.

Sind Sie auf der Suche nach einem erfahrenen Sportmediziner in Berlin? Dann nehmen Sie hier Kontakt zu unserer Praxis auf oder buchen Sie online Ihren Termin. Wir heißen Sie in unserer orthopädischen Privatpraxis in Berlin-Zehlendorf herzlich willkommen!

Wir heißen Sie in unserer orthopädischen Privatpraxis in Berlin-Zehlendorf herzlich willkommen!


Ihre Frau Dott. med. Carola Klarholz-Pevere

und das Praxis-Team