Ihr Arzt für Osteoporose in Berlin

Bei Osteoporose ist ein ganzheitlicher Blick wichtig, der den gesamten Lebensstil betrachtet. Wir bieten Ihnen ein großes Leistungsspektrum, einschließlich Ernährungsplänen, Akupunktur und Mikronährstofftherapie. Ihren individuellen Therapieweg finden wir im persönlichen Gespräch. Wenden Sie sich gern an uns – Ihre Arzt-Praxis für Osteoporose in Berlin.

Allgemeines

Symptome von Osteoporose: Eine schleichende Krankheit
Osteoporose: Warum Früherkennung so wichtig ist
Risikofaktoren von Osteoporose
Diagnostik bei Osteoporose
Therapie bei Osteoporose
Ihr Arzt für Osteoporose in Berlin

Allgemeines

Von Osteoporose (Knochenschwund) spricht man bei einer erniedrigten Knochendichte. Die Knochen werden dadurch porös und bruchanfälliger. Bereits ein kleiner Sturz, z B. beim Treppensteigen, kann dann zu schmerzhaften Knochenbrüchen führen.

Besonders Frauen im Alter ab 50 Jahren, beziehungsweise nach den Wechseljahren, sind betroffen. Männer erkranken seltener und später an Osteoporose, meist ab dem 60. Lebensjahr. Die Osteoporose ist längst keine Ausnahmeerscheinung mehr. Etwa 10 % aller in Deutschland Lebenden werden mit Knochenschwund diagnostiziert. Viele Betroffene wissen zudem nicht, dass sie diese Krankheit haben, und leben undiagnostiziert mit ihr.

Hier möchten wir Sie über Osteoporose informieren und einen Überblick über die Diagnose- und Therapiemöglichkeiten geben. Für eine individuelle Beratung buchen Sie gern hier einen Sprechstundentermin mit Ihrem Arzt. Wir heißen Sie in unserer orthopädischen Privatpraxis in Berlin herzlich willkommen.

Symptome von Osteoporose: Eine schleichende Krankheit

Die Osteoporose verläuft oft lange unbemerkt. Zu Beginn der Krankheit gibt es meist keine Symptome oder Anzeichen. Später spüren viele Betroffenen unklare Rückenschmerzen im unteren Bereich der Brustwirbelsäule.

Erst im späteren Stadium zeigen sich die Symptome der Osteoporose: Es kommt zu gehäuften Knochenbrüchen, die schon von kleinen Unfällen verursacht werden. Für die Patienten sind diese Brüche sehr schmerzhaft und ziehen lange Rehabilitationsphasen nach sich.

Osteoporose: Warum Früherkennung so wichtig ist

Wegen der fehlenden Symptome wird die Osteoporose bei vielen Patienten erst im späten Stadium erkannt. Viele werden nach einem unnachvollziehbaren Knochenbruch getestet. Auch zufällige Entdeckungen von kleinen Brüchen in der Wirbelsäule bei Röntgenuntersuchungen sind nicht selten. In diesem späten Stadium ist der Knochenschwund jedoch bereits fortgeschritten und die Behandlung erschwert.

Dabei ist Osteoporose grundsätzlich heilbar und kann durch die richtige Prävention vermieden werden – wenn sie rechtzeitig erkannt wird. Daher ist die Früherkennung bei Osteoporose von großer Bedeutung. Patienten, die Risikofaktoren bei sich erkennen, sollten sich frühzeitig testen lassen, um das Osteoporose-Risiko zu minimieren.

Osteoporose Früherkennung und Knochendichtemessung in Berlin
Osteoporose zeigt erst deutliche Symptome, wenn die Krankheit bereits fortgeschritten ist. Umso wichtiger ist die Früherkennung.

Risikofaktoren von Osteoporose

Bestimmte Risikofaktoren stehen im Zusammenhang mit Osteoporose.

Wenn Sie mehrere dieser Risikofaktoren bei sich erkennen, empfehlen wir Ihnen, einen Test zur Osteoporose-Früherkennung in Erwägung zu ziehen.

Zu den Risikofaktoren, an Osteoporose zu erkranken, gehören:

Z

Fortgeschrittenes Alter

(Frauen ab 50, Männer ab 60 Jahren)

Z

Familiäre Veranlagung

Z

Bewegungsmangel

Z

Langfristige Einnahme von knochenschädigenden Medikamenten

z. B. Kortison

Z

Vitamin-D-Mangel

Z

Kalziummangel

Z

Rauchen

Z

Untergewicht

Z

Bestimmte Erkrankungen

wie Diabetes, Rheuma oder Schilddrüsenerkrankungen

Diagnostik bei Osteoporose – Leistungen bei Ihrem Arzt in Berlin

Zur Früherkennung und Diagnose von Osteoporose wenden wir zwei Standardverfahren an: die Knochendichtemessung und die Laboruntersuchung.

Bei der Knochendichtemessung (DXA) wird mithilfe einer niedrig dosierten Röntgenstrahlung die Dichte des Knochens an der Lendenwirbelsäule sowie an der Hüfte gemessen. Die Untersuchung verläuft schmerzlos für den Betroffenen und dauert nur wenige Minuten.

In der Laboruntersuchung wird das Blut getestet und auf den Gehalt von Kalzium und Phosphat sowie auf Hormonwerte und sogenannte Knochenmarker untersucht. Letzte geben Aufschluss auf den Mineralgehalt der Knochenstruktur.

Beide diagnostischen Leistungen können wir direkt in unserer Arzt-Praxis in Berlin durchführen.

Unsere Arzt-Praxis für Osteoporose in Berlin-Zehlendorf
Zur individuellen Osteoporose-Therapie beraten wir Sie persönlich – in unserer Arzt-Praxis in Berlin.

Therapie bei Osteoporose: Diese Behandlungsmethoden bieten wir Ihnen in unserer Arztpraxis in Berlin

Die Osteoporose verläuft oft lange unbemerkt. Zu Beginn der Krankheit gibt es meist keine Symptome oder Anzeichen. Später spüren viele Betroffenen unklare Rückenschmerzen im unteren Bereich der Brustwirbelsäule.

Erst im späteren Stadium zeigen sich die Symptome der Osteoporose: Es kommt zu gehäuften Knochenbrüchen, die schon von kleinen Unfällen verursacht werden. Für die Patienten sind diese Brüche sehr schmerzhaft und ziehen lange Rehabilitationsphasen nach sich.

Zu den Maßnahmen im Bereich des Lebensstils gehören:

Eine gesunde Ernährung, insbesondere mit ausreichend Kalzium
Ausreichend Zeit in der Sonne oder eine Vitamin-D-Supplementierung
Rauchen und Alkoholkonsum zu reduzieren bzw. aufzugeben
Mehr Bewegung
Sturzrisiko minimieren, indem Stolperfallen im Haushalt entfernt werden

Möglichkeiten zur Behandlung von Osteoporose:

Akupunktur
Mikronährstofftherapie (Vitalstofftherapie)
Ernährungsplan
Kinesio-Tape
Schmerztherapie (multimodal)
Elektrotherapie (Stromtherapie)
Alternativmedizin (Naturheilkundliche Therapie)

Wenn Sie sich weiter über Osteoporose informieren möchten, empfehlen wir Ihnen die Website des Netzwerks-Osteoporose e. V. Oder machen Sie online einen Termin zur individuellen Beratung in unserer Praxis in Berlin aus.

Ihr Arzt für Osteoporose in Berlin

In unserer orthopädischen Privatpraxis steht Ihnen Frau Dott. med. Klarholz-Pevere mit ihrer Erfahrung zur Seite.

Frau Klarholz-Pevere ist zertifizierte Ärztin für Osteoporose. Durch ihre jahrelange Erfahrung als Fachärztin für Orthopädie sowie zahlreiche Zusatzausbildungen kann Sie Ihnen eine große Bandbreite an Behandlungsmöglichkeiten bei Osteoporose anbieten. Sie bedient sich dabei moderner orthopädischer sowie alternativmedizinischer Therapiemethoden.

In der Untersuchung und Therapie folgen wir unserem besonderen Praxis-Leitbild. Denn wir möchten unseren Patienten mit Osteoporose mit dem Höchstmaß an Zeit und Einfühlungsvermögen begegnen.

Sind Sie auf der Suche nach einem erfahrenen Arzt für Osteoporose in Berlin? Dann nehmen Sie hier Kontakt zu unserer Praxisauf oder buchen Sie online Ihren Termin. Wir heißen Sie in unserer orthopädischen Privatpraxis in Berlin-Zehlendorf herzlich willkommen!

Wir heißen Sie in unserer orthopädischen Privatpraxis in Berlin-Zehlendorf herzlich willkommen!


Ihre Frau Dott. med. Carola Klarholz-Pevere

und das Praxis-Team